Keine Krebs-Gefahr durch Pestizide


Monsanto kontrolliert die Umweltschutzbehörde Monsanto bezahlte ehemalige Beamte der US-Umweltschutzbehörde um eine Krebsstudie zum umstrittenen Pestizid Glyphosat zu manipulieren. Der Konzern habe mit Hilfe der Behörde Manipulationen betrieben und vermeintliche unabhängige Studien produziert. Im Mittelpunkt steht das krebserregende Pestizid Roundup. Europäische Chemikalienagentur (ECHA) steigt natürlich auf die von Monsanto gefakte Studie ein und verhindert eine Gefahrenkennzeichnung… Weiterlesen Keine Krebs-Gefahr durch Pestizide

Starbucks weigert sich nachhaltige Palmölproduktion umzusetzen


Die Firma Starbucks bricht ihr Versprechen, auf eine nachhaltige Palmölproduktion umzustellen. Der Regenwald wird weiter für die Palmölplantagen der Kaffeehauskette abgeholzt. Gemütliche Kaffeepause bei Starbucks? Leider finanzieren Sie mit ihrer Einkehr beim Kafferiesen mit seinen überteuerten Kaffee’s die Abholzung des Regenwaldes, das Aussterben bedrohter Tiger und Orang-Utans, sowie die Ausbeutung von Arbeitnehmern und die Zerstörung lokaler Dorfgemeinschaften. Rainforest… Weiterlesen Starbucks weigert sich nachhaltige Palmölproduktion umzusetzen

KenFM am Telefon: Mit Willy Wimmer und Peter König über GrEXIT


Willy Wimmer und Peter König über den drohenden GrEXIT und die Zukunft der EU via KenFM @youtube: CHAOS Das Chaos, von griechisch χάος, ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für die Ordnung. Wenn die Griechen sich für den Grexit entscheiden und aus der Eurozone aussteigen,… Weiterlesen KenFM am Telefon: Mit Willy Wimmer und Peter König über GrEXIT